Finden Sie Ihren Standort

Karte der Jobcenter-Standorte Sternberg Lübz Parchim Ludwigslust Hagenow

Mehrbedarf digitale Endgeräte

Rückwirkend ab 01.01.2021 kann das Jobcenter Mehrbedarfe für unabweisbar notwendige digitale Endgeräte zur Teilnahme am pandemiebedingten Distanzunterricht erbringen.

Die Leistung kann erbracht werden für nach dem SGB II hilfebedürftige Schüler*Innen an allgemein- oder berufsbildenden Schulen bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres. Im Regelfall können maximal bis zu 350.- € gewährt werden.

Voraussetzungen sind, dass die betreffenden Schüler*Innen am Distanzunterricht teilnehmen, dafür ein digitales Endgerät (bspw. Tablet, PC) erforderlich ist und die Schule zeitnah kein Gerät zur Verfügung stellt bzw. stellen kann.

Der Antrag kann „formlos“ (bspw. per Mail oder schriftlich) gestellt werden. Zwingend erforderlich ist aber eine entsprechende Bestätigung der Schule. Einen entsprechenden Vordruck finden Sie hier.

Außerdem sollte der Antrag Angaben oder Belege dazu enthalten, welches Gerät gekauft werden soll und was es kosten wird. Damit sollen spätere Rückforderungen vermieden werden.

Das Jobcenter ist bestrebt, alle eingehenden Anträge so zügig wie möglich zu bearbeiten und rasche Bewilligungen vorzunehmen, wenn alle Voraussetzungen vorliegen bzw. nachgewiesen sind.